exklusives
Informationsverzeichnis
Home

Suchen Sie nach Erläuterungen zu einem bestimmten
Suchbegriff:

Architektur
Aufbereitung
Aufbewahrung
Auto
Baumaterial
Beschichtungen
Dienstleistungen
Elektronik
Elemente
Energie
Finanzen
Fotografie
Gesetze
Handwerk
Hobby
Immobilien
Industrie
Internet
Kennzeichnung
Logistik
Maschinen
Materialien
Medizin
Medizintechnik
Oberflaechen
Oberflaechenbearbeitung
Optisches
Praesentation
Printmedien
Produkte
Produktion
Produktionsmittel
Reinigung
Reisen
Sicherheit
Sport
Technologie
Tiere
Tierhaltung
Umwelt
Unterhaltung
Veranstaltung
Veranstaltungen
Verpackungen
Werkzeuge
Zusatzsprachen
Ökologie

Industrie - Produkte und Produktionsverfahren - Druckluftbedarf


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: Deichselstapler Elektrohubwagen Elektrostapler Hubwagen



Der Druckluftbedarf in der Industrie.

Wer größere Flächen Streichen oder lackieren möchte ist ebenfalls mit Werkzeugen aus dem Druckluftbedarf gut und schnell zu bewerkstelligen.

Es gibt verschiedene Arten von Druckluftpistolen, die leicht unterschiedlich arbeiten. Einige lassen sich direkt verstellen, um den Druckluftbedarf zu regulieren und bei anderen werden unterschiedliche Düsen für die verschiedenen zu sprühenden Stoffe und Farben eingeschraubt. Dabei erzeugen einfache Düsen mit zylindrischen Bohrungen beim Ausstoß der Luft Verwirbelungen, welche die Ausströmgeschwindigkeit verringern und damit auch den Druckluftbedarf deutlich senken.

Dabei ist es, egal ob man eine Wand kalken oder eine Motorhaube lackieren möchte.

01.01.1970 - 01.00

Impressum